Referenzzinssatz 2020 Musterbrief

Wichtig: Jede Mietminderung tritt erst nach dem nächsten Standard-Vertragskündigungstermin in Kraft. Daher sollten Sie nicht zu lange warten. Beachten Sie, dass alle mieter, die im Mietvertrag aufgeführt sind, das Schreiben mit der Bitte um Mietminderung unterzeichnen müssen. Diese Veranstaltung steht allen Marktteilnehmern offen, nicht nur denjenigen, die Mitglieder der Arbeitsgruppe “Risikofreie Referenzsätze für Sterling” sind. Bitte senden Sie Interessenbekundungen und stellen Sie Fragen vorab bis zum 30. Juli 2020 um 12.00 Uhr an RFR. Secretariat@bankofengland.gsi.gov.uk. Wir haben das starke Interesse von Marktexperten begrüßt, an diesen Task Forces beteiligt zu werden. Die interessenbekundungen, die während unserer Antragsfrist eingegangen sind, wurden registriert, und die Arbeit der Task Forces wird nun weitergeführt. Die Bank und die FCA unterstützen die Ziele der Arbeitsgruppe für 2020 und haben zwei Dokumente veröffentlicht, mit der die Übergangsbemühungen weiter gefördert werden sollen. *Bitte beachten Sie: Marktteilnehmer und professionelle Dienstleistungsunternehmen, die ihr Interesse äußern, sollten ihre Teilnahme oder ihren Beitrag nicht für Marketingzwecke verwenden. Zwischen Dezember 2019 und Februar 2020 führte die Arbeitsgruppe für Sterling Risk-Free Reference Rates eine Umfrage durch, um Präferenzen für Konventionen für den Handel mit Interbanken-SONIA-Swaps und -Obergrenzen und -Etagen zu verstehen.

Im Zuge dieser Arbeit und der anschließenden Rückmeldungen von Marktteilnehmern hat die Arbeitsgruppe einen eindeutigen Bedarf an weiteren Übergangsarbeiten zu nichtlinearen Derivaten festgestellt und sich daher darauf geeinigt, eine neue Task Force für nichtlineare Derivate einzurichten. Im April 2017 empfahl die RFR-Arbeitsgruppe eine reformierte Version des Benchmarks des Sterling Overnight Index Average (SONIA) als bevorzugten Near Risk Free Rate (RFR) für die Sterling-Märkte. Dieser Zinssatz wird von der Bank of England verwaltet. Im Anschluss an ihre Empfehlung konzentriert sich die RFR-Arbeitsgruppe nun darauf, einen breit angelegten Übergang zu SONIA auf den Märkten für Anleihen, Anleihen und Derivate in Pfund Sterling zu ermöglichen. Die Arbeitsgruppe für Sterling Risk-Free Reference Rates forderte die Anbieter von Kredit-/Treasury-Managementsystemen auf, ihre Bereitschaft, zusammengesetzte SONIA-Fähigkeiten in ihre Produkte aufzunehmen, bei einem Workshop zu erörtern, der von der Untergruppe Infrastruktur am 23. Januar 2020 veranstaltet wurde. Material aus der Veranstaltung ist unten verfügbar. Die Prudential Regulation Authority (PRA) veröffentlichte eine Erklärung, in der sie die Neubewertung ihrer Arbeit aufgrund der Auswirkungen von COVID-19 darerläuterte.

Angesichts der jüngsten Entwicklungen, einschließlich der Erklärung des Zwischenberichts zur Finanzstabilität im Mai zum LIBOR, wird die PRA ab dem 1. Juni 2020 ihr vollständiges Aufsichtsengagement für LIBOR wieder aufnehmen.

Posted in Uncategorized