Auflösende bedingung maklervertrag

Wenn Sie erwägen, Ihr Unternehmen zu schließen, müssen Sie sich einer grundlegenden Terminologie bewusst sein. Hier werden wir Broker Listing Agreements diskutieren. Obwohl Maklervereinbarungen von Staat zu Staat variieren, enthalten die meisten bestimmte rechtliche Formulierungen und Terminologie. Dazu gehören: Sprechen Sie mit dem Agenten. Erläutern Sie Ihre Gründe für die vorzeitige Kündigung des Vertrags. Wenn Sie die Dinge nicht ausarbeiten können, kann der Agent Ihnen die Möglichkeit bieten, den Vertrag zu kündigen. 5.1 Vertraulichkeitsverpflichtungen. Während der Laufzeit dieser Vereinbarung und für einen Zeitraum von zehn (10) Jahren danach behält Broker vertrauliche und ausschließlich für Die Zwecke dieser Vereinbarung alle Informationen oder Unterlagen, die der Verkäufer als “vertraulich” bezeichnet (zusammen “Vertrauliche Informationen”). Soweit es vernünftigerweise notwendig oder angemessen ist, seine Verpflichtungen zu erfüllen oder seine Rechte aus dieser Vereinbarung auszuüben, kann Broker vertrauliche Informationen offenlegen, die es nach diesem Artikel anderweitig verpflichtet ist, seine verbundenen Unternehmen und potenziellen Käufer nicht auf der Grundlage der Notwendigkeit, wissen zu können, offenzulegen, unter der Bedingung, dass diese Einrichtungen oder Personen sich verpflichten, die vertraulichen Informationen für die gleichen Zeiträume vertraulich zu behandeln, und im gleichen Umfang, wie Broker verpflichtet ist, die vertraulichen Informationen zu halten, Vertraulich. Gehen Sie über die Agentenvereinbarung des Käufers, die Sie unterzeichnet haben, um zu sehen, ob sie eine Klausel enthält, die es Ihnen und dem Agenten ermöglicht, den Vertrag im gegenseitigen Einvernehmen zu kündigen.

Der Wortlaut und die Vertragsbedingungen sollten klar sein und festlegen, unter welchen Bedingungen Sie den Vertrag vor Ablauf des Vertrages kündigen können. Weiterlesen: How to Draft a Sole Agent Agreement Bottomline: Bevor Sie einen Vertrag unterzeichnen, der Sie an einen Broker bindet, lesen Sie die Vereinbarung sorgfältig durch, um sicherzustellen, dass Sie ein Out haben. Es ist auch eine gute Idee, die Unterzeichnung einer Vereinbarung so lange wie möglich zu unterlassen, wenn Sie einen Agenten eines Käufers verwenden. Möchten Sie mehr über die Bedingungen für die Auflösung einer Vereinbarung erfahren oder haben Sie weitere Fragen zur Erfüllung von Verträgen, wenden Sie sich bitte an Russell Advocaten: Fragen Sie den Agenten nach einer Kündigung des Formulars für die Käuferagentur, manchmal auch als “Beendigung der Agenturvereinbarung und Freigabe” bezeichnet. Das Formular sollte eine Erläuterung der Gebühren für erbrachte Dienstleistungen und das Kündigungsdatum enthalten. Darüber hinaus werden die Bedingungen, unter denen Sie zusätzliche Gebühren nach Derwiderrufung des Vertrages schulden können. Schreiben Sie in Staaten, in denen Agenturen keine Standardbeendigungsformulare verwenden, einen Brief an Ihren Agenten, in dem Sie angeben, dass Sie den Vertrag kündigen möchten. Achten Sie darauf, den Brief zu signieren und zu datieren. Wenn es keine praktikablichen Lösungen gibt, rufen Sie einen Immobilienanwalt für Kündigungshilfe an, aber informieren Sie zuerst den Makler über Ihre Absichten, dies zu tun. Manchmal reicht das, um eine Veröffentlichung zu erhalten.

Denken Sie daran, dass ein Versprechen für ein Versprechen. Dies bedeutet, dass ein guter Anwalt in der Lage sein könnte, einen Weg zu finden, um zu argumentieren, dass der Makler das Versprechen nicht gehalten hat und Sie freigelassen bekommen könnte. “Ich schlage vor, dass Sie um ein Treffen mit Ihrem Agenten und seinem oder ihrem Betreuer bitten, um Ihre Probleme zu besprechen”, sagt Joyce Mitchell, Immobilienmaklerin bei Mitchell & Associates Real Estate, in Bigfork, MT. “Auf diese Weise können Sie wirklich die besten Optionen finden, um entweder die Beziehung zu verbessern oder die gesamte Vereinbarung zu beenden.” Beachten Sie, dass exklusive Rechts-zu-Verkauf-Angebote eine Sicherheits- oder Schutzklausel enthalten. Wenn Sie einen Agenten nach der Tat bitten, das Angebot zu stornieren und der Agent sich weigert, rufen Sie den Makler des Agenten an und fordern Sie eine Stornierung an. Ihr Angebot, ob Sie es glauben oder nicht, ist nicht zwischen Ihnen und Ihrem Agenten.

Posted in Uncategorized